©
© Winterpanorama auf der Wurzeralm | Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Moritz Ablinger
Ein Ausblick von der Skipiste am Frauenkar auf die Wurzeralm und einem Sonnenaufgang im Hintergrund.
©
© Winterpanorama auf der Wurzeralm | Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Moritz Ablinger
Ein Ausblick von der Skipiste am Frauenkar auf die Wurzeralm und einem Sonnenaufgang im Hintergrund.

    Ihre Anfrage

    Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    zur Datenschutzerklärung

    Skitour Rossarsch (Tourengebiet Hintersteineralm)

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Startort: 4582 Spital am Pyhrn
    Zielort: 4582 Spital am Pyhrn

    Dauer: 5h 26m
    Länge: 8,6 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 1.298m
    Höhenmeter (abwärts): 70m

    niedrigster Punkt: 934m
    höchster Punkt: 2.172m
    Schwierigkeit: mittel
    Kondition: mittel
    Panorama: einige Ausblicke

    Wegbelag:
    Schnee

    powered by TOURDATA

    Die Skitour auf den Rossarsch ist landschaftlich sehr reizvoll und auch für Einsteiger geeignet, zu beachten sei jedoch die Länge der Tour!

    Vom Parkplatz bei der ehem. Straßenmeisterei am Pyhrnpass gehen Sie zurück zu den Hintersteiner Almen. An den Almhütten vorbei und der Forststraße bis zum Talschluss folgen. Nun gehen Sie über den Bach und bei der ersten Abzwiegung rechts und der Straße aufwärts bis an das Ende auf ca. 1.280 m folgen.

    Nun gehen Sie entlang dem Hintersteinerbach taleinwärts. Nach rund 1,5 km, auf ca. 1.400 m geht es links durch den lichten Wald hinauf und im flacheren Gelände immer etwas links haltend Richtung Eisernes Bergl bis zur Jagdhütte Burgstall (1.666 m).

    Hier stoßen Sie auf die Wintermarkierung "Wurzeralm-Liezener Hütte Nr. 218". Diese jedoch, wie auch das Eiserne Bergl links liegen lassen. Jetzt hält man sich rechts und in leichter Steigung geht es zum Südhang des Rossarsches. Nun gehen SIe über den sonnigen Rücken in einigen Kehren empor zum Gipfel des Rossarsch.

    Ausgangspunkt: Parkplatz bei der ehem. Straßenmeisterei am Pyhrnpass, Parkgebühr € 4,-.
    Zielpunkt: Parkplatz bei der ehem. Straßenmeisterei am Pyhrnpass, Parkgebühr € 4,-.

    Details - Ski
    • Abstieg: Schwierigkeit: mittel, 1244 Höhenmeter
    Erreichbarkeit / Anreise

    Fahren Sie von Spital am Pyhrn kommend auf den Pyhrnpass (B138), kurz nach der Passhöhe finden Sie rechts den privaten Parkplatz bei der ehem. Straßenmeisterei. Parkgebühr € 4,- vor Ort in bar zu entrichten.

    Parken
    • Parkplätze: 120
    Parkgebühren

    Parkmöglichkeit bei der ehem. Straßenmeisterei am Pyhrnpass. Parkgebühr € 4,-.

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Routenplaner für individuelle Anreise
    Allgemeine Preisinformation

    Parkmöglichkeit bei der ehem. Straßenmeisterei am Pyhrnpass.
    Parkgebühr € 4,-.

    Zahlungs-Möglichkeiten
    Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
    Barzahlung
    • Für Senioren geeignet
    • Für Alleinreisende geeignet
    • Mit Freunden geeignet
    • Zu Zweit geeignet
    günstigste Jahreszeit
    • Frühwinter
    • Hochwinter

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Skitour Rossarsch (Tourengebiet Hintersteineralm)
    Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
    Stiftsplatz 1
    4582 Spital am Pyhrn

    +43 7563 249
    +43 7563 249 - 20
    spital@pyhrn-priel.net
    www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
    http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Startort: 4582 Spital am Pyhrn
    Zielort: 4582 Spital am Pyhrn

    Dauer: 5h 26m
    Länge: 8,6 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 1.298m
    Höhenmeter (abwärts): 70m

    niedrigster Punkt: 934m
    höchster Punkt: 2.172m
    Schwierigkeit: mittel
    Kondition: mittel
    Panorama: einige Ausblicke

    Wegbelag:
    Schnee

    powered by TOURDATA