Wandern auf der Höss - Foto: OÖ Tourismus/Röbl

    Ihre Anfrage

    Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    zur Datenschutzerklärung

    Durchs Salzatal auf den Wurbauerkogel

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Wegnummer: 1,6
    Startort: 4580 Windischgarsten
    Zielort: 4580 Windischgarsten

    Dauer: 2h 52m
    Länge: 8,4 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 388m
    Höhenmeter (abwärts): 387m

    niedrigster Punkt: 599m
    höchster Punkt: 855m
    Schwierigkeit: mittel
    Kondition: mittel
    Panorama: einige Ausblicke

    Wegbelag:
    Asphalt, Schotter, Wanderweg

    powered by TOURDATA

      Bitte beachten: Das Salzatal ist aufgrund von Bauarbeiten voraussichtlich bis inklusive 25. September 2020 gesperrt!


    Wanderung von Windischgarsten ins Salzatal, auf den Wurbauerkogel und über Trojer zurück zum Ausgangspunkt nach Windischgarsten!

    Ausgangspunkt ist die Tourismusinformation in der Hauptstraße 28 - zwischen diesem Haus und dem Cafe Grassecker biegen Sie in die Fischergasse ein, gehen über die Brücke des Dambachs und folgen der Beschilderung, die Sie in weiterer Folge taleinwärts am Salzabach entlang führt,  zu einer Abzweigung, wo sie rechts in Richtung „Patzl“ weitergehen. Im sich nun verengenden Salzatal folgen sie dem Weg entlang des Baches, vor dem Jagdhaus Salzahütte zweigen sie rechts ab und können wählen zwischen der in Kehren aufwärts führenden Forststraße oder einem etwas steileren, gut angelegten Steig, der die Forststraße einige Male quert. Beide Wegvarianten führen sie zu einem Waldsattel, von hier wandern sie entweder auf der Forststraße oder dem Steig, (die Wege führen nach einigen hundert Metern zusammen) – durch Holzschläge & einen Hochwald. Über einen Feldweg erreichen Sie das „Gehöft Großkleiner“.

    Ins Tal wandern Sie vom Bauernhof gerade aus und folgen den Feldweg zum Gehöft Trojer und folgen der Straße zurück zum Ausgangspunkt nach WIndischgarsten.

    Wanderweg-Nummern: 1, 6

    Ausgangspunkt: ehemalige Gerberei Purgleitner

    Weitere Informationen:
    • Verpflegungsmöglichkeit

    Bergrestaurant Wurbauerkogel

    Bergrestaurant Wurbauerkogel

    Das Bergrestaurant befindet sich auf der Bergstation Wurbauerkogel auf rund 850 Metern Seehöhe. Von Mai bis Oktober ist es direkt vom Ortszentrum der Marktgemeinde Windischgarsten aus mit dem Sessellift erreichbar.Busgruppen willkommen!

    Jausenstation Wurbauer

    Jausenstation Wurbauer

    Herzlich Willkommen bei der Jausenstation Wurbauer!

    Mostschenke Horner

    Mostschenke Horner

    Lassen Sie sich von uns mit bodenständigen hausgemachten Spezialitäten in der Mostschenke Horner verwöhnen!

    Erreichbarkeit / Anreise

    Zentrum von Windischgarsten

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Routenplaner für individuelle Anreise
    günstigste Jahreszeit
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Marktgemeinde Windischgarsten

    Marktgemeinde Windischgarsten

    Hauptstraße 5, 4580 Windischgarsten

    +43 7562 5255-0
    gemeinde@windischgarsten.ooe.gv.at
    www.windischgarsten.at

    Durchs Salzatal auf den Wurbauerkogel
    Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
    Bahnhofstraße 2
    4580 Windischgarsten

    +43 7562 5266
    +43 7562 5266 - 10
    info@pyhrn-priel.net
    www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
    http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Wegnummer: 1,6
    Startort: 4580 Windischgarsten
    Zielort: 4580 Windischgarsten

    Dauer: 2h 52m
    Länge: 8,4 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 388m
    Höhenmeter (abwärts): 387m

    niedrigster Punkt: 599m
    höchster Punkt: 855m
    Schwierigkeit: mittel
    Kondition: mittel
    Panorama: einige Ausblicke

    Wegbelag:
    Asphalt, Schotter, Wanderweg

    powered by TOURDATA