Wandern auf der Höss - Foto: OÖ Tourismus/Röbl

    Ihre Anfrage

    Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    zur Datenschutzerklärung

    Poppenberg-Runde (RundWanderWelt Hinterstoder)

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Wegnummer: 209,26,9,44
    Startort: 4573 Hinterstoder
    Zielort: 4573 Hinterstoder

    Dauer: 4h 45m
    Länge: 9,2 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 799m
    Höhenmeter (abwärts): 799m

    niedrigster Punkt: 530m
    höchster Punkt: 825m
    Schwierigkeit: leicht
    Kondition: leicht
    Panorama: einzelne Ausblicke

    Wegbelag:
    Schotter, Wanderweg

    powered by TOURDATA

    Im Vergleich zu den Bergriesen der Prielgruppe ist der Poppenberg (860 m) ein kleiner Zwerg. Aber mit einem steilen Aufstieg von rund 280 Höhenmetern erfordert er schon ein wenig Kondition und auch Trittsicherheit. Oben angekommen lohnt er mit einem überraschend schönen Gipfelerlebnis, das durch die Aussichtsplattform „Stoderblick“ mit der Panoramaerklärung noch verstärkt wird.

    Startpunkt ist der große Parkplatz der Bergbahnen, am hintersten Ende. Vom Wegeinstieg der Kneipp-Anlage begeben sie sich vorerst talauswärts, vorbei an der ehemaligen Pension Prielkreuz und überqueren die Steyr am Schachingersteg.

    Am anderen Steyrufer (neben der Tankstelle) beginnt der steile Anstieg auf den Poppenberg (860m). Von der herausragenden Felsnase mit der Aussichtsplattform „Stoderblick“ genießen sie einen sensationellen Ausblick auf das Tal. Auf der leicht abfallenden Forststraße geht’s sonnseitig nach Osten um den Berg herum weiter.

    In der Schönau können sie die Runde abkürzen, indem sie auf der Schattenseite des Berges direkt hinunter zur Stodertaler Landesstraße bzw. dem Strumboding Wasserfall gehen und über den Flötzersteig bequem zum Ausgangspunkt zurück gelangen. Die eigentliche Runde führt auf Forst- und Feldwegen bei einigen Bergbauernhöfen vorbei. Sie umrunden den gesamten Steyrsberg mit Blick auf die gegenüberliegende Sonnseite des Tamberges, benützen kurz die asphaltierte Straße und gelangen über einen Waldweg hinunter in den Ortsteil Tambergau. Dort überqueren sie die Stodertaler Landesstraße, sowie die Steyr auf der Sagmeisterbrücke und wandert den Flötzersteig flussaufwärts, vorbei am Strumboding Wasserfall, zurück ins Dorf.

    Ausgangspunkt: Großer Parkplatz der Bergbahnen am hinteren Ende - Wegeinstieg Kneipp-Anlage!
    Zielpunkt: Großer Parkplatz der Bergbahnen am hinteren Ende - Wegeinstieg Kneipp-Anlage!

    Weitere Informationen:
    • Rundweg
    • Verpflegungsmöglichkeit

    Details - Wandern
    • Themenweg
    Sportrestaurant Hinterstoder

    Sportrestaurant Hinterstoder

    In Mitten des Freizeitparks Hinterstoder befindet sich das kleine aber feine Sportrestaurant!Betriebsurlaub vom 14. September bis 29. September 2020!

    Erreichbarkeit / Anreise

    Ausgangspunkt ist der große Parkplatz am Ortsbeginn von Hinterstoder.

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Routenplaner für individuelle Anreise
    günstigste Jahreszeit
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Gemeinde Hinterstoder

    Gemeinde Hinterstoder

    Nr. 38, 4573 Hinterstoder

    +43 7564 5255
    gemeinde@hinterstoder.ooe.gv.at
    www.hinterstoder.ooe.gv.at

    Poppenberg-Runde (RundWanderWelt Hinterstoder)
    Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
    Hinterstoder 38
    4573 Hinterstoder

    +43 7564 5263 - 99
    +43 7564 5263 - 30
    hinterstoder@pyhrn-priel.net
    www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
    http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Wegnummer: 209,26,9,44
    Startort: 4573 Hinterstoder
    Zielort: 4573 Hinterstoder

    Dauer: 4h 45m
    Länge: 9,2 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 799m
    Höhenmeter (abwärts): 799m

    niedrigster Punkt: 530m
    höchster Punkt: 825m
    Schwierigkeit: leicht
    Kondition: leicht
    Panorama: einzelne Ausblicke

    Wegbelag:
    Schotter, Wanderweg

    powered by TOURDATA