© Winterpanorama auf der Wurzeralm | Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Moritz Ablinger
Ein Ausblick von der Skipiste am Frauenkar auf die Wurzeralm und einem Sonnenaufgang im Hintergrund.
© Winterpanorama auf der Wurzeralm | Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Moritz Ablinger
Ein Ausblick von der Skipiste am Frauenkar auf die Wurzeralm und einem Sonnenaufgang im Hintergrund.

Triftsteig im Nationalpark Kalkalpen

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 8934 Unterlaussa
Zielort: 8934 Unterlaussa

Dauer: 4h 9m
Länge: 12,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 501m
Höhenmeter (abwärts): 501m

niedrigster Punkt: 517m
höchster Punkt: 731m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter

powered by TOURDATA

Hinein ins Herzstück des Nationalparks

Landschaftlich absolut beeindruckend führt Dich der recht einfache, aber lange (2.200 m) Klettersteig durch die wildromantische Große Schlucht. Meist verläuft der Steig in etwa 10 m Höhe oberhalb des Großen Baches, Du kommst aber auch direkt hinunter zum Ufer.
Früher wurden gefällte Baumstämme auf den Bächen hinaus nach Reichraming geschwemmt (getriftet). Über diesen Steig wurden hängengebliebene Baumstämme wieder gelockert - daher der Name.

Wie schwierig wird es?

Der Steig ist recht leicht. Für Kinder ist es nur manchmal schwer, die recht hohen Seile zu erreichen. Im Zweifelsfall empfiehlt sich für Kinder ein Klettersteigset oder eine zusätzliche Seilsicherung mitzunehmen. Ein Erwachsener hinter dem Kind kann beim Umhängen der Karabiner helfen.


Ausgangspunkt: Parkplatz Weißwasser, Zufahrt über 8934 Unterlaussa/Mooshöhe (beim Knappenhaus vorbei Richtung Mooshöhe) Achtung bei Navi - Zufahrt über Brunnbach ist nicht möglich! Fahrverbot und Schranken bei Forststraße
Zielpunkt: Parkplatz Weißwasser, Zufahrt über 8934 Unterlaussa/Mooshöhe (beim Knappenhaus vorbei Richtung Mooshöhe) Achtung bei Navi - Zufahrt über Brunnbach ist nicht möglich! Fahrverbot und Schranken bei Forststraße

Details - Klettersteig
  • Schwierigkeit nach Kurt Schall: einfach (A)
  • Beschreibung Zustieg: Vom Parkplatz Weißwasser in 1,5 Std. durch mehrere Tunnels der alten Eisenbahntrasse, die zur Holzbringung verwendet wurde. Der Forststraße weiter bachabwärts Richtung Klaus Hütte folgen, kurz nach dem Schleierfall erreichst Du den Annerlsteg mit Rastplatz. Rechts nach der Brücke ist der Einstieg (Tafel). Mit dem Fahrrad verkürzt Du den „Zustieg“ auf nur 15 Minuten!
  • Beschreibung Abstieg: Links wieder zurück nach Weißwasser (1,25 Std) oder rechts durch die Tunnels in 20 Min. zum Annerlsteg und zu den abgestellten Rädern.
  • Dauer Zustieg: 1 h
  • Dauer Klettersteig: 1 h
  • Dauer Abstieg: 1 h

Mai bis Oktober. An heißen Sommertagen kannst Du Dich im kalten Bach erfrischen.

Erreichbarkeit / Anreise

Parkplatz Weißwasser (670 m); erreichbar über den Hengstpass nach Unterlaussa und die Mooshöhe

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Triftsteig im Nationalpark Kalkalpen
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 2
4580 Windischgarsten

Telefon +43 7562 5266
Fax +43 7562 5266 - 10
E-Mailinfo@pyhrn-priel.net
Webwww.urlaubsregion-pyhrn-priel.at/
https://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at/

Besuchen Sie uns auch unter

Besuche unsere Fanseite auf Facebook Besuche uns auf Instagram Besuche uns auf Pinterest Besuche unseren Videochannel auf Youtube

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 8934 Unterlaussa
Zielort: 8934 Unterlaussa

Dauer: 4h 9m
Länge: 12,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 501m
Höhenmeter (abwärts): 501m

niedrigster Punkt: 517m
höchster Punkt: 731m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter

powered by TOURDATA