Wandern auf der Höss - Foto: OÖ Tourismus/Röbl

    Ihre Anfrage

    Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    zur Datenschutzerklärung

    Benediktweg: Etappe Seckau – Maria Buch

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Startort: 8732 Seckau
    Zielort: 8741 Maria Buch-Feistritz

    Dauer: 7h 31m
    Länge: 26,7 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 463m
    Höhenmeter (abwärts): 622m

    niedrigster Punkt: 628m
    höchster Punkt: 1.200m
    Schwierigkeit: mittel
    Kondition: mittel
    Panorama: einzelne Ausblicke

    Wegbelag:
    Asphalt, Schotter

    powered by TOURDATA

    Vierte Etappe am Benediktweg führt von Seckau zur Wallfahrtskirche Maria Buch!

    Ab Seckau– Asphaltstraße (Schmalzmoarweg) hinter Jufa-Gästehaus rechts – Abzweigung Tremmelberg-Steilweg (bei feuchtem Wetter ev. rutschig) immer dem Weg 902 rot-weiß-rote und gelbe Markierung bzw. dem Hinweis Knittelfeld folgend oder auf der Forststraße (Serpentinen) bis zur Kalvarienkirche – von dort geradeaus auf Forstweg Richtung Aussichtstürme (lohnend, Fernsicht M.Buch) – von dort kurz zurück zum Waldweg (902) oder südlich unterhalb der Türme bei Infotafel scharf links über schmalen Steig zurück zum 902 - weiter durch schmalen (Hohl-)Weg – Achtung rutschige Steine! – immer wieder die Forststraße querend und der Markierung folgend bis Hautzenbichl – Überquerung der Brücke über die Schnellstraße, rechts in die Brunnenkreuzallee – am Ende wieder rechts in die Hautzenbichlstraße und geradeaus zum Bachwirt (Knittelfeld) – durch die Stadt (Herrengasse – Kirchengasse) zur Stubalpenstraße, Richtung Apfelberg – Abzweigung rechts (Genossenschaftsgasse oder Weyerngasse) nach Weyern – vorbei an der Uitzmühle – Abzweigung links „Mursteg/ Campingplatz Großlobming/ Weyernau“ - über die Murbrücke, vorbei am Campingplatz - nach dem Sportplatz rechts ab zum Cafe Murhof und Schloss Hanstein - in kurzes Waldstück und dann Feldweg entlang der Mur-Au bis Siedlung II und Einbindung in die L543 (Großlobminger-Straße) - nach rechts am Radweg bis Möbersdorf, weiter nach Silberrain bis Einmündung in die Bundesstraße (B 78) – auf dieser nach links Richtung Fisching und bei der Abzweigung „R2-Murradweg“ nach rechts in die Frauenstraße bis zum Pilgerkreuz – einen der Feldwege (Hopfbauer Weg oder Koiner Weg) nach links über den Murboden bis Baierdorf und zur Wallfahrtskirche Maria Buch.

    Ausgangspunkt: Seckau
    Zielpunkt: Wallfahrtskirche Maria Buch

    Details - Wandern
    • Themenweg
    Erreichbarkeit / Anreise

    Über die S 36 Murtal-Schnellstraße entweder Ausfahrt Knittelfeld West über Spielberg bei Knittelfeld die L 515 und später die L 517 nach Seckau oder Ausfahrt Knittelfeld Ost über Koblenz die L 517 nach Seckau.

    Parkgebühren

    Im Ortszentrum von Seckau in unmittelbarer Nähe der Abtei gibt es genügend Besucherparkplätze.

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Routenplaner für individuelle Anreise
    günstigste Jahreszeit
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Verein BENEDIKT BE-WEG-T

    Verein BENEDIKT BE-WEG-T

    Industriestraße 28, 9470 St. Paul im Lavanttal

    +43 650 5605440
    office@benedikt-bewegt.at
    www.benedikt-bewegt.at

    Benediktweg: Etappe Seckau – Maria Buch
    Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
    Stiftsplatz 1
    4582 Spital am Pyhrn

    +43 7563 249
    +43 7563 249 - 20
    spital@pyhrn-priel.net
    www.benedikt-bewegt.at
    www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
    http://www.benedikt-bewegt.at
    http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Startort: 8732 Seckau
    Zielort: 8741 Maria Buch-Feistritz

    Dauer: 7h 31m
    Länge: 26,7 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 463m
    Höhenmeter (abwärts): 622m

    niedrigster Punkt: 628m
    höchster Punkt: 1.200m
    Schwierigkeit: mittel
    Kondition: mittel
    Panorama: einzelne Ausblicke

    Wegbelag:
    Asphalt, Schotter

    powered by TOURDATA