Wandern auf der Höss - Foto: OÖ Tourismus/Röbl

    Ihre Anfrage

    Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    zur Datenschutzerklärung

    Stodertaler Höhen-Runde (RundWanderWelt Hinterstoder)

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Startort: 4573 Hinterstoder
    Zielort: 4573 Hinterstoder

    Dauer: 4h 43m
    Länge: 14,2 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 591m
    Höhenmeter (abwärts): 589m

    niedrigster Punkt: 579m
    höchster Punkt: 806m
    Schwierigkeit: mittel
    Kondition: mittel
    Panorama: tolles Panorama

    Wegbelag:
    Schotter, Wanderweg

    powered by TOURDATA

    Auf der Stodertaler Höhen-Runde der RundeWanderWelt Hinterstoder umrunden Sie das Dorf Hinterstoder in mittlerer Höhenlage – ständig von Angesicht zu Angesicht mit den Bergriesen des Toten Gebirges. Über den Schiederweiher geht's zurück ins Dorf Hinterstoder.

    Dass auch nördliche Abhänge sehr sonnig und fruchtbar sein können, erkannten bereits die Siedler, die diese Mittelgebirgsflächen in der „Höhe“ – 250 Meter über dem Tal – rodeten, um hier ihre Höfe anzulegen. Man nennt sie zwar die „kalten Bauern“, deren Hausnamen mit „Fröstl“, „Sturm“ und „Blasriegl“ auf die exponierte Lage hinweisen, aber die terrassenartigen Plateaus erreicht dennoch ausreichend Sonne, so dass in früheren Zeiten auch noch Getreide angebaut werden konnte.

    Ausgehend vom Wegeinstieg Poppengut erreicht man über einen relativ steil angelegten Anstieg die ehemalige Mautstelle als vorerst höchsten Punkt des Weges, wobei man bis dorthin einige Male die Höss-Bergstraße quert. Direkt am bäuerlichen Anwesen Fröstl vorbei führt der Höhenweg fortwährend taleinwärts – zuerst über die „Hannes Trinkl“ Weltcup-Strecke und etwas später über die Talabfahrt.

    Kurz nach dem Sturmgut schwenkt der Weg leicht ansteigend in den Wald, wobei sich das imposante Panorama der Stoderer Bergriesen vor einem entfaltet. Etwas unterhalb dieses Weges liegt wie auf einem vorgeschobenen Erker das kleine Anwesen Haberl und als letztes in dieser Reihe von Bergbauernhöfen, wieder etwas höher, das nicht mehr bewirtschaftete Gehöft Geislitzkogel. Der Hausname Haberl weist darauf hin, dass hier früher Hafer angebaut wurde und der Name Geislitzkogel leitet sich ziemlich sicher vom slawischen Wort „giselitze“ ab, das für Gerste steht.

    Am Geislitzkogel sollte man sich den kurzen Abstecher zum Schiederweiherblick an der nördlichen Geländekante nicht entgehen lassen – der blaugrüne Weiher präsentiert sich aus dieser Perspektive wie ein kostbar eingebettetes Juwel, das von der Spitzmauer (2.446 m) und dem Großen Priel (2.514 m) im Hintergrund bewacht wird.

    Über den steilen Westhang talwärts erreicht man das Rinnergut, überquert die Stodertaler Landesstraße und folgt dem lauschigen Wiesenweg flussaufwärts entlang der Steyr bis zur Brücke bei der Pehamvilla. Von dort folgt man am anderen Flussufer dem Flötzersteig talauswärts über die Polsterlucke, den Schiederweiher zurück ins Dorfzentrum und weiter zum Ausgangspunkt Poppengut.

    Ausgangspunkt: Relax- und Wanderhotel Poppengut in Hinterstoder
    Zielpunkt: Relax- und Wanderhotel Poppengut in Hinterstoder

    Weitere Informationen:
    • Rundweg
    • Verpflegungsmöglichkeit

    Details - Wandern
    • Themenweg
    Sportrestaurant Hinterstoder

    Sportrestaurant Hinterstoder

    In Mitten des Freizeitparks Hinterstoder befindet sich das kleine aber feine Sportrestaurant!Betriebsurlaub vom 14. September bis 29. September 2020!

    Erreichbarkeit / Anreise

    Direkt vom großen Parkplatz am Ortsbeginn von Hinterstoder wandern Sie ein kurzes Stück talauswärts Richtung Vorderstoder zum Relax- und Wanderhotel Poppengut.

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Routenplaner für individuelle Anreise
    günstigste Jahreszeit
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Gemeinde Hinterstoder

    Gemeinde Hinterstoder

    Nr. 38, 4573 Hinterstoder

    +43 7564 5255
    gemeinde@hinterstoder.ooe.gv.at
    www.hinterstoder.ooe.gv.at

    Stodertaler Höhen-Runde (RundWanderWelt Hinterstoder)
    Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
    Hinterstoder 38
    4573 Hinterstoder

    +43 7564 5263 - 99
    +43 7564 5263 - 30
    hinterstoder@pyhrn-priel.net
    www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
    http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Startort: 4573 Hinterstoder
    Zielort: 4573 Hinterstoder

    Dauer: 4h 43m
    Länge: 14,2 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 591m
    Höhenmeter (abwärts): 589m

    niedrigster Punkt: 579m
    höchster Punkt: 806m
    Schwierigkeit: mittel
    Kondition: mittel
    Panorama: tolles Panorama

    Wegbelag:
    Schotter, Wanderweg

    powered by TOURDATA