Wandern auf der Höss - Foto: OÖ Tourismus/Röbl

    Ihre Anfrage

    Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    zur Datenschutzerklärung

    Mostbauern-Runde (RundWanderWelt Hinterstoder)

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Startort: 4573 Hinterstoder
    Zielort: 4573 Hinterstoder

    Dauer: 4h 21m
    Länge: 10,7 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 675m
    Höhenmeter (abwärts): 668m

    niedrigster Punkt: 530m
    höchster Punkt: 821m
    Schwierigkeit: mittel
    Kondition: mittel
    Panorama: einzelne Ausblicke

    Wegbelag:
    Asphalt, Schotter, Wanderweg

    powered by TOURDATA

    Die Mostbauern-Runde bei der RundWanderWelt Hinterstoder eignet sich besonders gut für eine beschauliche Wanderung auf den Sonnenhängen der Tambergau. Sie führt des öfteren über die typischen Streuobstwiesen, die Apfel und Birnen für den Hausmost liefern.

    Vier Kilometer vom Dorfzentrum Hinterstoder flussabwärts weitet sich die enge Talschlucht, von den Stoderern Struben genannt, zur Tambergau. Eingebettet zwischen Kleinem Priel (2.136 m) im Westen, dem namensgebenden Tamberg (1.516 m) im Norden und dem Steyrsberg (1.007 m) im Süden liegen die Wiesen und Obstgärten zahlreicher Bauernhöfe.

    Beim Wegeinstieg Sagmeisterbrücke startet die ausgedehnte Wanderrunde, die mit Blick auf die Nordflanke des Kleinen Priels (2.136 m) ein kurzes Stück entlang der Stodertal-Straße talauswärts führt. Vorbei an den Bauernhöfen Peterhof und Gausrab verläuft die Runde am bewaldeten Hang des Tamberges zum Salmer empor. Man gewinnt schnell an Höhe und wandert entlang der Wiesen und Obstbaumkulturen der „Sunnseitn“ mit freiem Blick auf die Nordabhänge das Warscheneck (2.388 m) sowie der Wilden (1.613m).

    An der windgeschützten „Sunnseitn“ erwärmt sich der Boden rasch und lässt die Wiesen nach dem Winter etwas schneller ausapern als anderswo, sodass dort Obst, Gemüse und Blumen etwas früher und üppiger gedeihen. Dort reifen auch die alten widerstandsfähigen Apfel- und Birnensorten am besten, aus denen die Bauern auch noch heute ihren unverwechselbaren Most selber pressen. Vorbei am Bruderhof führt der Weg beim Immerl auf der asphaltierten Straße hinunter zum Eselsbach und auf der Gegenseite am Fuße des Steyrsberges (1.007 m) wieder hinauf zum Hof des Friedlbauern und zum Lugis. Oben auf dem Übergang zum Loigistal dreht die Route und führt unterhalb des Anwesens der Stensberger vorbei in den bewaldeten Übergang Richtung Poppenberg (860 m).

    Die Forststraße verläuft leicht abfallend an den Abhängen des Steyrsberges durch den Buchenwald zum Ausgangspunkt zurück.

    Ausgangspunkt: Sagmeisterbrücke im Ortsteil Tambergau in Hinterstoder beim Ferienhof Peterhof.
    Zielpunkt: Sagmeisterbrücke im Ortsteil Tambergau in Hinterstoder beim Ferienhof Peterhof.

    Weitere Informationen:
    • Rundweg
    • Verpflegungsmöglichkeit

    Details - Wandern
    • Themenweg
    Mostschenke Flötzerstub´n

    Mostschenke Flötzerstub´n

    Herzlich Willkommen in der Mostschenke Flötzerstub´n in Hinterstoder!

    Erreichbarkeit / Anreise

    Ausgangspunkt ist die Sagmeisterbrücke, ca. 3 km vor dem Ortszentrum Hinterstoder.

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Routenplaner für individuelle Anreise
    günstigste Jahreszeit
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Gemeinde Hinterstoder

    Gemeinde Hinterstoder

    Nr. 38, 4573 Hinterstoder

    +43 7564 5255
    gemeinde@hinterstoder.ooe.gv.at
    www.hinterstoder.ooe.gv.at

    Mostbauern-Runde (RundWanderWelt Hinterstoder)
    Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
    Hinterstoder 38
    4573 Hinterstoder

    +43 7564 5263
    +43 7564 5263 - 30
    hinterstoder@pyhrn-priel.net
    www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
    https://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch

    GPS Daten downloaden
    PDF erstellen

    Tour-Details

    Startort: 4573 Hinterstoder
    Zielort: 4573 Hinterstoder

    Dauer: 4h 21m
    Länge: 10,7 Kilometer
    Höhenmeter (aufwärts): 675m
    Höhenmeter (abwärts): 668m

    niedrigster Punkt: 530m
    höchster Punkt: 821m
    Schwierigkeit: mittel
    Kondition: mittel
    Panorama: einzelne Ausblicke

    Wegbelag:
    Asphalt, Schotter, Wanderweg

    powered by TOURDATA